Qliff's Lodge

Die kleine Oase für Ihren Hund

Über mich

Ich heisse Gabriela Jucker und bin im April 1969 geboren. Aufgewachsen bin ich mit einer Deutschen Dogge, einem Deutschen Boxer und einem Whippet. Mein erster eigener Hund war Amigo, ein Silky-Terrier, den ich kurz nach meinem Lehrabschluss erwarb. Es war für mich eine Selbstverständlichkeit, Amigo einen genauso guten Grundgehorsam beizubringen, wie die Hunde ihn hatten, mit denen ich aufgewachsen bin. 

Im Jahre 2001 kam der Border Collie Arno in unsere Familie. Mit ihm zusammen entwickelte sich der Hundesport zu einer Leidenschaft. Als ertes Ziel dachte ich an eine Begleithunde-Prüfung (BH 1). in der Sparte Sanitätshunde (SanH 1) versuchten wir uns auch. Kurz vor der ersten BH 3 Prüfung kam Arno bei einem tragischen Unfall ums Leben. 

Im Jahre 2003 absolvierte ich bei der SKG die Ausbildung zur Welpenspielgruppenleiterin mit theoretischer und praktischer Prüfung. Nach einer kurzen Auszeit im Hundesport wurde der Wunsch immer grösser, wieder einen Hund zu haben. Im Dezember 2006 war es dann endlich so weit: Der tricolor Border Collie Qliff zog bei uns ein. Für Qliff war es immer toll, wenn er etwas mit mir machen durfte. Er war im wahrsten Sinne des Wortes ein Workaholic.

Der Name meiner kleinen Oase ist Qliff gewidmet. Durch ihn lernte ich die verschiedenen Typen und Verhaltensweisen der Hunde zu deuten und zu verstehen. Er war mein wichtigster Baustein aller Weiterbildungen im Bereich Hund und legte den Grundstein für meine Lodge.  

Im Oktober 2009 ist der Border Collie Vic als neues Familienmitglied bei uns eingezogen. Vic und ich hatten einen harzigen Start. Doch wir wuchsen an unseren Aufgaben und mit der nötigen Geduld wurden Vic und ich mit der Zeit zu einem eingespielten Team. 

Im Juni 2015 ging ein Jugendtraum von mir in Erfüllung. Wir konnten den altdeutschen Mops Big Ben bei uns willkommen heissen. Big Ben ein Schosshund? NEIN! Er ist immer mit viel Elan und Motivation dabei und er ist glücklich, wenn er in allen Lebenslagen seinen ausgeprägten „will to please“ zeigen kann. 

Im Juli 2017 stiess der Border Collie Ice Jet zu unserem Rudel. Jet kommt aus der gleichen Zucht wie Qliff und Vic (Jets Grossvater war Qliffs Vater und Jets Grossmutter ist Vics Mutter). Jet wird seinem Namen gerecht: er ist ein sehr aktiver Jungspund. Mit jedem gemeinsamen Obedience-Training werden wir ein besseres Team. Ende März 2019 konnten wir erfolgreich unsere erste Obedience-Prüfung in der Klasse Beginners mit vorzüglich absolvieren. Ich bin stolz auf meinen Wirbelwind! Nun freuen wir uns darauf, in dieser Sparte die Klasse 1 in Angriff zu nehmen. 

Beruflich war ich über viele Jahre SKN Welpen- und Junghundetrainierin und trainierte verschiedene Teams in BH und Alltagstraining. Darunter waren auch Hunde mit Handicap, die ich in meine Trainings integrierte. Während meines Praktikums für den FBA Tierpfleger lernte ich viele weitere Individuen und den Umgang mit ihnen kennen. Jeder Hund ist eine Persönlichkeit und es ist eine schöne und spannende Herausforderung, mit jedem einzelnen einen gemeinsamen Weg zu gehen.


 Qliff (25.10.2006-27.01.2018)

Begleithund

Prüfungen BH 1 – 3

Sanitätshund

Prüfung San Hund 1

Fährten

    Prüfung: FH-97      1-3

 

 

 

Vic (Geb.Datum: 06.08.2009)

Begleithund

Prüfungen BH 1 und 2

Agility Lager A

Prüfung Klassen 1 und 2

Fährten

Prüfung: FH-15      1-3                             

 

Big Ben (Geb.Datum: 20.04.2015)

Agility Small

Prüfungen Klasse 1

Obedience

Beginners

Fährten

Zum Spass

 

 

Ice Jet (Geb.Datum: 19.05.2017)

Obedience

Beginners

Fährten

Im Aufbau